JADERBERG Beim Jader Reitclub wurden in der Reithalle die Reitprüfungen abgenommen. Der Jury mit Eric von Essen und Susanne Kluia stellten sich 21 Reiterinnen und ein Reiter zur Abnahme der Bedingungen wie Dressur, Springen und Theorie in verschiedenen Anforderungen für das Kleine und Große Hufeisen Reiten, für den Basis- pass sowie für das Deutsche Reitabzeichen der Klassen III und IV.

Alle Prüflinge haben die Prüfungsbedingungen erfüllt. Die Absolventen waren bei Hille und Stefan Trentelmann sowie Nicole Dietrich und Anna Traskova während der Ausbildung und Vorbereitungen für die Prüfungen in guten Händen. Am Schluss der Prüfungen lobte Eric von Essen bei der Übergabe der Urkunden und Auszeichnungen die Prüflinge: „Ihr habt die Anforderungen voll erfüllt. Und auch in der Theorie war ich über die Ergebnisse erstaunt“.

Die Ergebnisse: Das „Kleine Hufeisen“ haben Annika Lübke und Sarah von Häfen erworben, das „Große Hufeisen“ Manuel Iwanenko. Den Basispass erhielten Alyeen Herden, Annika Juhre, Annika Lübke, Manuel Iwanenko, Mareike Lange, Katharina Stollberg, Wiete Stolze, Iris Schubert, Neele Dierksen und Sarah von Häfen.

Das Deutsche Reitabzeichen (Klasse III) ging an Lena Schünemann, Tomma Schünemann und Meike Kuhlmann, das Deutsche Reitabzeichen (Kl. IV) an Ayleen Herden, Annika Juhre, Lisa Lorke, Mareike Lange, Inis Schubert und Neele Dierksen.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.