Schortens Es piept und zwitschert aus allen Käfigen und Volieren in der Hunt­steertscheune. Zwei Tage lang zeigten dort die Vogelliebhaber den Besuchern ihre schönsten Tiere. Und damit diese auch so richtig zur Geltung kommen, haben sie die große Halle liebevoll mit Blumen geschmückt.

Von der bunten Goldamadine, einem australischen Finkenvogel, bis zur scheuen und unscheinbaren Chinesischen Zwergwachtel reicht das Spektrum der etwa 300 Vögel, die in schön gestalteten Volieren und Einzelkäfigen ausgestellt sind. Da tummeln sich Rosenköpfchen, Schönsittiche, Magellanzeisige, Nordische Dompfaffen, Wellensittiche, Kanarienvögel und viele andere Arten. „Alle Tiere stammen aus einheimischer Zucht. Aus den Ursprungsländern dürfen sie nicht mehr eingeführt werden“, sagt Roland Fiks vom Vorstand des Vereins. „Bewertet werden jetzt nur die Tiere in den Käfigen und die besten Volieren und die Tiere unserer sechs Jugendlichen.“

Die Vogelliebhaber Schortens suchen aktuell einen neuen Vorsitzenden. Zurzeit führen Klaus Franzen und Roland Fiks den Verein kommissarisch, damit die Arbeit der 35 Mitglieder weitergehen kann.

Pokale und Urkunden für die besten Zuchtergebnisse gab es natürlich auch. Über den Bürgermeisterpokal freute sich Tyler Agena. Den Pokal der CDU Schortens erhielt Holger Schloms für seine Voliere mit Kanarien. Die schönsten Volieren hatten zudem Klaus Franzen und Manfred Held. Für die besten Vitrinen wurden Leon Held, Anita Cornelius und abermals Holger Schloms ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.