Schortens Bei den Schortenser Stadtmeisterschaften im Squash hat sich Lokalmatador Marvin Stöhr aus dem Oberliga-Team der Boast-Busters Jeverland den Titel gesichert. Der begehrte Siegerpokal wurde ihm nach einem spannenden Turnierverlauf von Oliver Clausen (Hannover) überreicht.

Angetreten waren in der Fitness-World Schortens insgesamt zwölf Akteure in vier Gruppen. In der Gruppe A setzte sich der an Position eins gesetzte Oliver Clausen mit zwei Siegen über Nico Lassowski (Kassel) und Tom Matzeschke (BBJ) durch. Rang zwei ging knapp an den Ex-Jeverländer Nico Lassowski.

In der Gruppe B waren die Rollen klar verteilt. Dort behauptete sich Marvin Stöhr vor Stefan Spieß und Mathias Urban. In einem Squash-Krimi setzte sich Joke Ulrich (Boast-Busters) mit 3:2 gegen Patrick Lehmann (Hamburg) in Gruppe C durch. Dort war für Torsten Hooke (BBJ) bei seiner Turnierpremiere nicht viel zu holen.

In der ausgeglichenen Gruppe D musste sich der Jeverländer Jan Focken mit Rang drei begnügen. Überraschend setzte sich Jugendspieler Fynn Schuck (Bargteheide) vor dem Ägypter Aly Tobbala durch.

Den Sprung ins Halbfinale schafften im Anschluss an die Vorrunde Patrick Lehmann (gegen Schuck), Aly Tobbala (gegen Joke Ulrich), Marvin Stöhr (gegen Nico Lassowski) und Oliver Clausen (gegen Stefan Spieß). Im ersten Halbfinale dominierte Lehmann in der Partie gegen Claußen und gewann letztlich klar in 3:0 Sätzen.

Im zweiten Halbfinale war Tobbala in Führung gegangen, doch kam Stöhr zurück und sicherte sich die Sätze zwei und drei. Aufgrund einer Verletzung musste Tobbala im Anschluss den vierten Satz kampflos abgeben.

Im Finale entwickelte sich ein spannendes Spiel. Nach zahlreichen langen Ballwechseln setzte sich Stöhr mit 11:6, 10:12, 11:7, 11:6 gegen Lehmann durch. Dritter wurde Clausen kampflos. Auf den weiteren Plätzen folgten Joke Ulrich vor seinem Vereinskammeraden Stefan Spieß. Für Fynn Schuck sprang dank eines 3:1-Siegens gegen Lassowski noch der siebte Platz heraus. Neunter wurde Focken, vor Torsten Hooke und Mathias Urban und Tom Matzeschke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.