ACCUM Bei den Freiwilligen Feuerwehren aus Jeverland und Wilhelmshaven gehört das Pokalschießen in Accum inzwischen zu den traditionellen Veranstaltungen. Es wird seit mehr als 20 Jahren dort ausgerichtet. Der Schützenverein Accum stellt für den Wettbewerb nicht nur seine Anlagen, sondern ist auch bei der Ausrichtung stets behilflich. Bei der Auswertung der Schießergebnisse sind die Schützen den Feuerwehrleuten als „Unparteiische“ sehr willkommen. Diese Aufgabe hatten in diesem Jahr Präsident Rolf Weiß und Heino Harms übernommen.

Die Organisation lag in den Händen von Karl Harms und Lia Münstermann. Für alle Beteiligten ist der Schießwettbewerb nicht nur eine sportliche Veranstaltung, sondern auch eine Gelegenheit, um die Kontakte zwischen den Wehren beiderseits der Kreisgrenze zu festigen und neue Kontakte zu knüpfen.

Es hatten elf Mannschaften aus Accum, Jever, Schortens, Fedderwarden und Sengwarden teilgenommen. Im Vergleich gewann die Gruppe Jever (211 Ringe) vor Fedderwarden I (202 Ringe) und Accum III (199 Ringe). In der Einzelwertung der 50 angetretenen Feuerwehrkräfte gewann Steffan Oltmanns, Accum (54 Ringe), vor Reiner Janssen, Sengwarden (53), Horst Rother, Fedderwarden (52), Guido Rimatzki, Jever (52) und Axel Schürmann, Sengwarden (ebenfalls 52).

Einen eigenen Wettbewerb gab es für die Brandmeister. Hier war Andreas Ohrenberg, Fedderwarden, vor Ralf Schmittmann, Schortens, und Gerd Zunken aus Accum erfolgreich.

Als Gastgeber dankte der Accumer Ortsbrandmeister Rene Oelrichs-Garcia für den harmonischen Wettbewerb und dankte den Schützen für die Unterstützung und Bereitstellung der Sportanlage. Danach gab Organisator Karl Harms die Sieger bekannt. Die Auszeichnung der Gewinner im Sonderwettbewerb der Brandmeister nahm Schützenpräsident Rolf Weiß vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.