SCHARREL Die Gallerie-Holländer-Windmühle war nicht nur beim Mühlentag gut besucht. Vier Brautpaare schlossen in diesem Jahr die Ehe in dem Schmuckstück.

Von Wilhelm Hellmann SCHARREL - Werner Ubbens ist in seinem Amt als Vorsitzender des Mühlenvereins für weitere zwei Jahre bestätigt worden. Auf der Mitgliederversammlung im Mühlen- und Heimatmuseum in Scharrel wählten ihn die Mitglieder am Mittwochabend einstimmig zu ihrem „Vereinschef“.

Auch die weiteren Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt: Dem neuen Vorstand gehören somit neben Werner Ubbens noch Bernd Schweigatz (2. Vors.), Marianne Klären (Schriftführerin), Sabine Ubbens (stellv. Schriftfü.), Elisabeth Treustädt ( Schatzmeisterin) und Heinrich Högemann (stellv. Schatzm.) an. Pressewartin ist Margret Schweigatz. Kassenprüfer sind Marianne Fugel und Walter Schulte jr.

In seinem Jahresbericht sagte Werner Ubbens, dass der Mühlenverein 118 Vereinsmitglieder zähle. In diesem Jahre nutzten vier Brautpaare das Ambiente der Mühle für ihren Start ins Eheleben.

Ein überaus großer Erfolg sei für den Verein auch der Deutsche Mühlentag gewesen, bei dem die Mehrenkamper Dorfmusikanten für exzellente Stimmung sorgten. Publikumsmagneten beim Mühlentag vor Ort waren die Kutschfahrten durch Scharrel, die Ausstellung alter Traktoren und die Demonstration einer Dreschmaschine mit einem alten Dieselmotor.

Die Gallerie-Holländer-Windmühle wurde in diesem Jahr bisher von 3000 Besuchern besichtigt. Ubbens Dank ging in diesem Zusammenhang an die ehrenamtlichen Helfer, die in diesem Jahr rund 1500 Arbeitsstunden in die Mühle steckten. Um die Windmühle in dem guten Pflegezustand zu erhalten, seien nach Ubbens Informationen noch einige Anstricharbeiten erforderlich.

Nach Informationen von Bürgermeister Hubert Frye sind Mittel für die Erhaltung der Mühle bereits im Haushalt 2007 vorgesehen. Allerdings müsse der Saterländer Gemeinderat vorher noch dem Entwurf zustimmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.