Sedelsberg Die Schützenkompanie 2 (Kolonie) hatte jetzt zu ihrer Jahreshauptversammlung bei Rudi Rothfuhs in die Schwaneburger Wieke in Sedelsberg eingeladen. Kompanieführer Andreas Schröder gab einen positiven Rückblick auf das vergangene Jahr, denn mit 46 Schützen sei die Kompanie beim Schützenball sehr gut vertreten gewesen.

Beim Kompanieschießen im Frühjahr hatte sie mit 822 Ringen den vierten Platz belegt, wobei Horst Dumstorff als bester Schütze ausgezeichnet wurde. Auch beim Herbst-Kompanieschießen belegte man den vierten Platz mit 833 Ringen. Bester Schütze war Martin Hempen. Nach nunmehr 20 Jahren konnte die Kompanie mit Alfons Thoben endlich einmal wieder den Schützenkönig stellen.

Lob zollte Schröder seinen Mitgliedern für die tolle Unterstützung. „Wenn ihr gebraucht werdet, kann man sich auf euch verlassen, denn ihr seid da und packt kräftig mit an“, sagte er. So konnte dank der vielen Hilfe ein tolles Schützenfest mit König Alfons und Königin Lisa gefeiert werden. Beim Gemeindekönigsschießen holte König Alfons den vierten Platz.

Eine besondere Ehrung gab es für drei Schützen: Heinrich Drees, Bernhard Brand und Johann Heyens wurden für ihre 60-jährige Vereinstreue geehrt. „Das ist eine Wahnsinnsleistung“, betonte Andreas Schröder, der gemeinsam mit Zugführer Ludger Kamphaus die Schützen auszeichnete. „Ich hoffe, ihr macht noch lange so weiter“, wünschte sich Andreas Schröder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.