SEDELSBERG SEDELSBERG/EB/BK - Einen neuen ersten Vorsitzenden haben die Mitglieder des FC Sedelsberg jetzt auf ihrer Generalversammlung im Clubraum des Vereinslokals „Butzhus“ gewählt. Bernd Pleis verzichtete aus gesundheitlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur und schlug den bisherigen zweiten Vorsitzenden, Theo Hanneken, als Nachfolger vor. Die Versammlung wählte ihn einstimmig zum neuen Vereinschef.

Der bisherige dritte Vorsitzende, Franz Osterwick, übernahm den Posten des Stellvertreters und Karsten Brinkmann wurde zum dritten Vorsitzenden gewählt. Die anderen zur Wahl stehenden Posten Schriftführer (Günter Frerichs), Jugendobmann (Thomas Lindemann) und Bau-Ausschussobmann (Werner Lindemann) blieben unverändert.

Für ihre 50-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Gerhard Lüchtenborg, Egon Kranzusch, Bernhard Müller, Gerd Naber und Gerd Waten mit einer goldenen Ehrennadel mit Brillanten ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft bekam Frank Schumacher. Für zehn Jahre Vorstandsarbeit wurden Thomas und Werner Lindemann geehrt.

Höhepunkt der Veranstaltung war jedoch die Ehrung des scheidenden Vorsitzenden Bernd Pleis, der das Amt 13 Jahre lang bekleidet hatte und maßgeblich am Bau der Sedelsberger Sportanlage beteiligt war. Auch Großereignisse wie der OM-Cup oder der Besuch von Bundesligamannschaften in Sedelsberg, wurden von ihm federführend organisiert. FC-Präsident Helmut Niehaus überreichte Pleis unter lautem Beifall eine Wandplakette und einen großen Präsentkorb.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.