Scharrel Eine große Ehrung erhielt die Sportschützin Gisela Hinrichs vom Schützenverein „Hubertus“ Scharrel auf der Delegiertenversammlung des Oldenburger Schützenbundes in der Weser-Ems-Halle in Oldenburg. Mit 294 Ringen hatte sie bei den Seniorinnen A in der Disziplin Kleinkaliber 50 Meter mit Zielfernrohr, Auflage, den Landesrekord errungen. Dafür wurde sie mit einer Urkunde des Nordwestdeutschen Schützenbundes, unterschrieben vom Präsidenten Jonny Otten und dem Landessportleiter Heinz Otten, geehrt.

Erstmals holte Gisela Hinrichs sich auch bei den Bezirksmeisterschaften in Etzhorn den Titel der Bezirksmeisterin in der Disziplin Luftpistole, Auflage. Mit 280 Ringen errang sie hier im Einzel die höchste Ringzahl.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.