SANDE Der kleine Rico wusste bei der Vogelausstellung in Sande ganz genau, welche Art er am tollsten fand: Seiner Großmutter, die mit ihm die Schau der „Vogelfreude Sande“ an der Breslauer Straße besuchte, zeigt er immer wieder die Prachtrosella, die sich stolz und farbenprächtig in Positur brachten.

Zwei Tage lang zeigten die „Vogelfreunde Sande“ ihr farbenprächtiges Repertoire, bei dem so mancher ins Staunen kam. Wie die bunte Farbenpracht noch besser zur Geltung kommt, verriet unter anderem Horst Hoppstädter, der mit seinem Futterstand angereist war. Hier konnten die Interessierten zum Beispiel erfahren, dass eine bestimmte Art von Zwergpapageien nicht ohne Wacholderbeeren auskommt, um ihre Brut großzuziehen. „Die Beeren kann man aber auch gleich mit ins Sauerkraut zum Mittagessen geben“, meinte Hoppstädter.

Die Preisrichter hatten die Vögel in aller Ruhe unter die Lupe genommen und die Sieger ermittelt: Frieslandmeister wurden Timo Wendt (mit europäischen Vögeln und Cardueliden), Frank Schepker (Wellensittiche), Otto Lüers (Exotische Vögel), Heiner Janßen (Kanarienvögel) und Herbert Töben (Großsittiche/Papageien).

Vereinsmeister wurden Timo Wendt (europäische Vögel und Cardueliden) Frank Schepker (Wellensittiche), Otto Lüers (Exotische Vögel), Zuchtgemeinschaft Friedel und Wilfried Meier (Kanarienvögel) und Margot Schön (Großsittiche / Papageien).

Zahlreiche Volieren und Vitrinen, die dem natürlichen Lebensraum der Tiere nachempfunden waren, wurden gezeigt. Hier siegten Siegfried Kirschke (Europäische Vögel), Horst David (Großsittiche), Gerhard Ehling (Kanarien), Florian Lammers und Petra Neumann (Zebrafinken und Diamanttäubchen), Jonas und Timo Wendt (Europäische Vögel), Friedel und Wilfried Mei­er (Papageiamadinen und Gelbbauchzeisige), Anneliese Lüers (Spitzschwanz- und Gouldamadinen) sowie Friedel Mar ­ quardt und Mandred Suhr (Wellensittiche).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.