Delmenhorst „Een Leven lang“ ist für das Delmenhorster Publikum offenbar nicht genug. Aufgrund des großen Erfolgs des Stücks der Jugendgruppe des Niederdeutschen Theaters Delmenhorst (NTD) gibt es zwei weitere Vorstellungen im Theater „Kleines Haus“. An diesem Freitag, 3. Januar, und am Sonnabend, 4. Januar, stehen die „Jungs un Deerns“ des NTD ab 19 Uhr auf der Bühne. Das Stück unter der Regie von Martina Meinken und Markus Flügger hatte im September Premiere.

In dem Stück geht es um vier Frauen Anfang 30: Anne, Iris, Nicole und Franzi. Alle vier sind grundverschieden, doch ihre Freundschaft verbindet sie seit ihrer Kindheit. Kurz vor Annes Hochzeit begeben sich die vier auf „ihrem“ ehemaligen Spielplatz auf eine musikalische Zeitreise durch die Vergangenheit. Obwohl die vier feststellen, dass Freundschaft nicht immer einfach ist, wollen sie zusammenbleiben, und zwar „een Leven lang“.

Karten sind unter Telefon   04221/3970 erhältlich.

Für Kinder zwischen 6 und 12
NWZ-Kinderclub – Der Wissens- und Entdeckerclub für schlaue Kinder!

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.