Oldenburg /spohle /region Für NWZplay-Azubi Hauke Wiesner war es eine Premiere, die er so schnell nicht vergessen wird: der gebürtige Ostfriese war als Kameramann das erste Mal beim Frühtanz in Spohle dabei. Was der 22-Jährige dabei erlebt hat, sehen Sie im Video:

Spohle: Der Spohler Krug platzte wieder aus allen Nähten: Beim Frühtanz feierten tausende Menschen den Tag der Arbeit und ließen es so richtig krachen. Auf fünf Areas gab es Musik aus den Charts, 80er und 90er, House/Electro und jede Menge Livebands.

Oldenburg: abzappelten:

Bilder haben unsere Fotografen natürlich auch mitgebracht:

Egal ob beim BTB oder im Havanna: In der Huntestadt tanzten bereits am Sonntagabend Tausende in den Mai.

Jever: In der Frieslandhalle begann die Party schon am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr und endete dann auch erst am Morgen des Maifeiertags gegen 6 Uhr. Stargast war Mallorcas-Mitgröhlschlagerstar Micky Krause.

Ganderkesee: Auch in der Gemeinde Ganderkesee wurden wieder die Maibäume in den verschiedenen Bauerschaften aufgestellt.

Jeddeloh II: Am Sonntagabend war es wieder so weit: Der Maibaum wurde gesetzt.

Friesland: Bei dem kräftigen Wind, war es für die Freiwillige Feuerwehr Cleverns gar nicht so einfach, den Maibaum aufzurichten. In Tettens sangen die Kinder unterm Maibaum.

NWZ-Leserreisen
Traumhafte Urlaubsreisen - bestens organisiert und betreut mit deutscher Reisebegleitung ab Oldenburg.

Christian Ahlers Redakteur / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.