Berlin (dpa/tmn) - Auf einer Aussichtsplattform in mehr als 330 Metern Höhe sollen Urlauber in New York bald auf die Skyline der Metropole schauen können.

Die Plattform "Edge" wird fast 20 Meter weit aus einem Gebäude in den Hudson Yards im Westen Manhattan herausragen, wie die Betreibergesellschaft auf der Reisemesse ITB (6. bis 10. März) in Berlin bekanntgab. Die 700 Quadratmeter große Terrasse habe einen Glasboden und sei von einer fast drei Meter hohen Glaswand umfasst. Sie soll voraussichtlich Anfang 2020 eröffnen.

NWZ-Leserreisen
Traumhafte Urlaubsreisen - bestens organisiert und betreut mit deutscher Reisebegleitung ab Oldenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.