Steinfeld Die Polizei meldet am Sonntagmorgen zwei alkoholbedingte Unfälle.

Ein Autofahrer hat sich bei einem Unfall in Steinfeld im Landkreis Vechta in der Nacht zum Sonntag schwer verletzt. Der 46-Jährige kam mit seinem Auto aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Während der Rettungsaktion habe es im Fahrzeug stark nach Alkohol gerochen, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Auch in Delmenhorst verursachte ein Betrunkener einen Unfall. Der 19 Jahre alte Delmenhorster befuhr gegen 5 Uhr die Düsternortstraße in Richtung Elbinger Straße. Nach einer leichten Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei auf dem Parkstreifen stehende Fahrzeuge. Bei der Unfallaufnahme stellt die Polizei eine Atemalkoholkonzentration von 2,17 Promille fest. Es erfolgt eine Blutprobe sowie die Beschlagnahme des Führerscheins. Die Schadenshöhe wird auf rund 19.000 Euro geschätzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.