Unfall In Neuenkirchen-Vörden
Betrunken Auto gefahren – Einsatzkräfte angepöbelt

Der 23-Jährige war mit dem BMW gegen einen Baum gefahren. Er zog sich schwere Verletzungen zu.

Bild: dpa
Bild: dpa
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Neuenkirchen-Vörden Im Neuenkirchener Heerweg kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher mit seinem BMW aus bislang unbekannter Ursache gegen einen Baum fuhr.

Der 23-jährige Fahrer stand laut Zeugenaussagen unter Alkoholeinfluss. Am Einsatzort verhielt er sich aggressiv und beleidigte die Einsatzkräfte. Da er bei dem Unfall schwer verletzt wurde, erfolgte eine Einlieferung ins Krankenhaus.

Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

Das könnte Sie auch interessieren