Lohne /Vechta /Goldenstedt /Damme Die Polizei hatte in den vergangenen Tagen unter anderem mit einem Raub zu tun. Hinzu kamen Sachbeschädigungen.

Ein 22-jähriger Dammer ist am Sonntag um 2 Uhr in Lohne an einem Waldstück neben dem Schützenfestplatz an der Steinfelder Straße Opfer eines Raubes geworden. Er sei von einem Unbekannten zu Boden gedrückt worden, der ihm anschließend die Geldbörse aus der Hosentasche genommen habe. Der Unbekannte soll etwa 25 Jahre alt und 1,76 Meter groß sein. Er soll einen dunklen Teint und kurze schwarze Haare haben. Außerdem soll er eine schwarze Jogginghose getragen haben. Hinweise an die Polizei Lohne (Tel. 04442/93160).

In Vechta haben unbekannte Täter zwischen Freitag, 19 Uhr, und Samstag, 9 Uhr, an der Kronenstraße die Heckklappe eines Pkw Renault Clio beschädigt. Die Heckklappe wies oberhalb des Kennzeichens eine Beule auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441/9430) entgegen.

In Goldenstedt haben unbekannte Täter zwischen Freitag, 20 Uhr, und Samstag, 18.40 Uhr, an der Oldenburger Straße das Glaselement der Haustür eines Wohnhauses beschädigt. Der Schaden beträgt 150 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Goldenstedt (Tel. 04444/ 2680) entgegen.

In Damme ist bereits am vergangenen Donnerstag, 11. Juli, ein Wohnhaus beschädigt worden. Bislang unbekannte Täter haben gegen 12 Uhr die Außenfassade des Hauses am Kuhlenkamp mit Eiern beworfen und mit Farbe beschmiert. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Hinweise an die Polizei Damme (Tel. 05491/9500).

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.