Landkreis Vechta Drei Verletzte und ein Schaden von 11 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls in Neuenkirchen-Vörden. Grund war am Montag gegen 15.05 Uhr ein misslungenes Überholmanöver auf der Wittenfelder Straße. Eine 38-jährige Autofahrerin aus Bramsche wollte drei vorausfahrende Autos überholen. Dabei übersah sie den Wagen einer 37-Jährigen aus Steinfeld, die nach links in die Straße Wittenfeld abbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrerinnen sowie ein vierjähriges Kind im Auto der 37-Jährigen leicht verletzt.

Alle drei Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Unfallfluchten

Einen Schaden von 1000 Euro hat ein Unbekannter an einem Mitsubishi Space Star verursacht, der in Steinfeld geparkt war. Der Tatort war der Parkplatz eines Supermarktes an der Großen Straße. Tatzeitraum war laut Polizeiangaben zwischen Samstag, 6 Uhr, und Montag, 13 Uhr. Der Schaden an dem geparkten Auto entstand vermutlich beim Rangieren des Unbekannten. Hinweise nimmt die Polizei Steinfeld (Telefon 0 54 92/25 33) entgegen.

Eine weitere Sachbeschädigung meldet die Polizei aus Vechta. Ein Unbekannter zerstach an der Landwehrstraße einen Reifen eines grauen 3er BMW. Die Tatzeit soll hier zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 9 Uhr, liegen. Der Schaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf 400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Telefon  0 44 41/ 94 30) entgegen.

Einbruch

Auf ein Betriebsgelände am Bokerner Damm in Vechta ist ein Unbekannter zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 6.30 Uhr, eingestiegen. Der Täter verschaffte sich Zugang zu einem Lagerplatz und entwendete einen Hydraulikzylinder eines dort abgestellten Radladers. Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/ 94 30) entgegen.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.