Kreis Vechta Das hätte schnell auch mehr als leichte Verletzungen und schwer beschädigte Autos zur Folge haben können: In Holdorf ist am Mittwoch gegen 16.40 Uhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer auf der Neuenkirchener Straße in Höhe der Einmündung Zum Heidesee in den Gegenverkehr geraten. Es kam zu einer frontalen Kollision, bei der der Verursacher und eine 50-jährige Frau aus dem anderen Unfallauto – beide aus Neuenkirchen-Vörden – leicht verletzt wurden.

Warum der junge Mann in den Gegenverkehr geraten ist, muss noch geklärt werden. Es befanden sich Rettungskräfte sowie ein Notarzt vor Ort. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird bislang auf 21 000 Euro geschätzt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde der Bereich der Unfallstelle bis etwa 17.50 Uhr gesperrt. Die Absperrung der Unfallstelle sowie die Abstreuung von ausgelaufenen Betriebsstoffen unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Holdorf mit 15 Einsatzkräften.

Unfallflucht

In Vechta ist es am Mittwoch zwischen 5.15 Uhr und 13 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen: Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte – vermutlich beim Einparken – in der Münsterstraße auf dem Parkplatz eines dortigen Verbrauchermarktes einen abgestellten braunen Opel Adam. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Telefon   04441/9430) entgegen.

Versammlung

In Vechta wurde am Mittwoch ab etwa 15.30 Uhr eine zuvor angemeldete Versammlung zum Thema Naturschutzgebiet „Westliche Dümmerniederung“ vor dem Gymnasium Antonianum in der Willohstraße abgehalten. Wie berichtet stimmten die Politiker über eine Erweiterung des Gebiets ab. Es versammelten sich etwa 25 Personen unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen. Die Versammlung verlief friedlich, sie wurde gegen 16.10 Uhr beendet.

Einbruch in Imbiss

In einen Lohner Imbiss an der Marktstraße ist am Donnerstag zwischen 2 Uhr und 2.15 Uhr eingebrochen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen warf ein unbekannter Täter – vermutlich mit einem Stein – eine Scheibe des Betriebs ein. Ein Zeuge sah eine Person in dem Imbiss, die als männlich, etwa 1.80 Meter groß, schlank und mit braunen/hellen Haaren sowie mit einer grünen Jacke und einer dunklen Jeans bekleidet, beschrieben wurde. Ob Gegenstände entwendet wurden, ist Teil der Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt.

Tempo gemessen

Am Mittwoch haben Polizeibeamte der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta zwischen 12.04 Uhr und 14.50 Uhr Geschwindigkeitskontrollen in der Bakumer Straße und in der Bleichstraße durchgeführt. Sie stellten sieben Geschwindigkeitsüberschreitungen fest. Sechs Verstöße lagen im Verwarngeld- und ein Verstoß im Bußgeldbereich. Zudem wurde ein Handyverstoß festgestellt und geahndet.

Kühlschrank geklaut

Unbekannte Täter haben nach Auskunft der Polizei am Mittwoch zwischen 17.30 Uhr und 18 Uhr im Vechtaer Kampgartenweg einen Kühlschrank gestohlen. Das graue Küchengerät war aufgrund eines Umzugs vor einem Wohnhaus abgestellt. Eine männliche Person habe mit einem silbernen Opel (Vechtaer Kennzeichen) vor dem Haus gehalten und den Kühlschrank in dem Pkw verstaut. Diese Person wurde beschrieben als etwa 35 Jahre alt, 1.70 m groß, mit dunklen, kurzen Haaren. In dem Pkw soll sich eine weitere männliche Person befunden haben. Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Telefon   04441/9430) entgegen.

Einbruch in Halle

In Lagerhallen einer Hilfsorganisation und einer Jugendwerkstatt ist zwischen Dienstag, 5.30 Uhr, und Mittwoch, 11.50 Uhr, eingebrochen worden. Sie befinden sich in der Vechtaer Straße Zum Rennplatz. Hinweise nimmt die Polizei Damme (Telefon   05491/9500) entgegen.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.