Kreis Vechta Ein 38-jähriger Autofahrer aus Bohmte ist am Mittwoch gegen 7.55 Uhr in Damme-Sierhausen bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Er war mit seinem Pkw die Straße Jeddebrok in Richtung Hufeisenstraße entlanggefahren und aus bislang ungeklärter Ursache in einem Kurvenbereich in den Gegenverkehr und ins Schleudern geraten. Anschließend prallte der Pkw gegen einen Baum am Straßenrand. Zwei Zeuginnen retteten den 38-Jährigen aus dem Auto. Kurz darauf fing der Pkw Feuer, geriet sogar später in Vollbrand. Nach einer ersten medizinischen Versorgung vor Ort wurde der 38-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw ist wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Er wurde abgeschleppt. Die Freiwilligen Feuerwehren Damme und Borringhausen waren mit 30 Einsatzkräften ausgerückt, um den Brand zu löschen.

    

Mit Pedelec verunfallt

Ein alkoholisierter Pedelec-Fahrer (67) aus Damme ist am Dienstag gegen 23 Uhr in seiner Heimatstadt leicht verletzt worden. Auf dem Radweg des Ohlkenbergsweg unterwegs, kollidierte er an der Einmündung zur Heinrichstraße mit dem Pkw einer Dammerin (28), die in den Ohlkenbergsweg abbiegen wollte. Bei dem Pedelec-Fahrer wurde ein Atemalkoholwert von 1,04 Promille festgestellt. 

         

Wohnungseinbruch

In der Straße Auf dem Kamp in Holdorf ist ein Unbekannter am Montag zwischen 18.15 und 21 Uhr in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Er stahl Bargeld. Um Hinweise zum Täter bittet die Polizei Holdorf (Telefon   05494/914200).       

Unter Drogeneinfluss

Unter Drogeneinfluss hinterm Steuer ist am Mittwoch um 1.58 Uhr ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Vechta in seiner Heimatstadt erwischt worden. Er wurde in der Theodor-Tantzen-Straße kontrolliert.        

Versuchter Einbruch

In der Neuenwalder Straße in Damme ist es am Montag zwischen 15.30 Uhr und 18.30 Uhr zu einem versuchten Wohnungseinbruch gekommen. Sachschaden: 200 Euro. Hinweise: Polizei Damme (Telefon   0 54 91/ 99 93 60).        

Pkw zerkratzt

In Vechta hat ein Unbekannter auf einem Parkplatz an der Oldenburger Straße zwischen Donnerstag, 26. November, 12 Uhr, und Montag, 30. November, 13 Uhr, den Lack eines VW Passat zerkratzt. Sachschaden: etwa 500 Euro. Hinweise: Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/94 30).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.