Dinklage Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dinklage (Kreis Vechta) am Karfreitag sind mehrere Personen teils schwer verletzt worden. Gegen 9.30 Uhr befuhr ein 46-jähriger Quakenbrücker mit seinem VW-Bulli die Quakenbrücker Straße (L 845) in Fahrtrichtung Dinklage. Im Fahrzeug befanden sich neben seiner Ehefrau (45 Jahre) noch sieben ihrer Kinder – vier Mädchen im Alter von zwei Monaten, fünf, neun und elf Jahren sowie drei Jungen im Alter von zwei, sieben und 13 Jahren. Der Familienvater verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte im Straßengraben auf und stieß hier mit zwei kleineren Bäumen zusammen. Anschließend kam er auf dem Fahrradweg zum Stehen.

Alle Insassen wurden durch den Verkehrsunfall leicht, zum Teil aber auch schwer verletzt. Beim Eintreffen der ersten Polizei- und Rettungskräfte waren bereits vier Ersthelfer vor Ort. Die weitere Versorgung erfolgte durch die Besatzungen von insgesamt zwölf Fahrzeugen des Rettungsdienstes.

Am Unfallort war auch ein Großaufgebot der Freiwilligen Feuerwehr Dinklage im Einsatz, um die bereits eingetroffenen Kräfte bei der Bergung und Aufbereitung zu unterstützen. Die L 845 wurde von 9.45 Uhr bis 11 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung des Verkehrs regelten Rettungs- und Polizeikräfte. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 20 000 Euro.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.