Für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Tierzucht wurde Enno Seeger aus Großenkneten-Bissel (Landkreis Oldenburg) der Niedersächsische Staatsehrenpreis verliehen. Der Schweinezuchtbetrieb mit derzeit rund 140 Sauen sei als Top-Adresse in der Branche bekannt, sagte Niedersachsens Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen (CDU), als er dem 37-jährigen Bauern den Preis – ein silberner Pokal mit mehreren Bechern sowie eine Geldprämie – überreichte. Vor allem die „Pietrain“- Zucht sei weit über die Landesgrenzen bekannt. In seiner Laudatio lobte der Minister aber auch Seegers ehrenamtliches Engagement – unter anderem bei der Erzeugergemeinschaft NEZ und dem örtlichen Landvolkverband.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.