„Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Frische Schollen für alle!“ Gut gelaunt haben die Wangerländer Gastronomen der Kooperation „Seesterne“ am Montag wieder frische Schollen im Watt von Schillig gebraten. Dazu gab es leckeren Kartoffelsalat mit Apfelsahnesoße. Das lockte auch in diesem Jahr wieder viele hundert hungrige Gäste an, einige von ihnen sind sogar extra für das Ereignis angereist. Sie alle schätzen die besondere Atmosphäre, mit den Füßen im Watt zu stehen und frische Seeluft zu schnuppern. Das nächste Schollenbraten startet am Dienstag, 15. August, um 11 Uhr in Hooksiel. Zu finden sind die Kochzelte direkt vor dem Strand im Watt – einfach der Nase folgen.

BILD:


Sehen Sie ein Video unter   www.youtube.com/nwzplay 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.