Oldenburg Liebe Leserinnen und Leser,

an diesen Themen arbeiten unsere Kolleginnen und Kollegen in den NWZ-Redaktionen heute für Sie:

Diese Nachricht hat viele Bauherren gestern sicher aufmerken lassen: Die neue Bundesregierung stoppt die staatliche Förderungen für Neubauten. Dieser unangekündigte Schritt komme einem Vertrauensbruch gleich, hat meine Kollegin Svenja Fleig gestern in ihrem Kommentar geschrieben. Heute arbeitet sie das Thema mit Stimmen aus der Region auf: Welche Folgen sind nun für Bauherren, aber auch für Handwerker zu erwarten? Antworten finden Sie im Laufe des Tages auf NWZonline.

An Oldenburgs Grundschulen schwillt der Frust über die Corona-Maßnahmen an. Teils säßen nur eine Handvoll Kinder im Unterricht, erzählte mein Kollege Markus Minten heute Morgen in unserer Redaktionskonferenz. Die Kolleginnen und Kollegen in der Stadtredaktion arbeiten das Thema für Sie auf. Besser sind die aktuellen Nachrichten zur Parkplatz-Situation in Oldenburg: Im Bahnhofsviertel solle ein Parkhaus mit rund 150 Stellplätzen für die Allgemeinheit zugänglich gemacht werden.

Über Missbrauchsfälle in der Kirche hat mein Kollege Carsten Bickschlag schon häufiger geschrieben. Vor allem ging es um Vorwürfe gegen Pfarrer Georg Meyer in Markhausen in den 1960er Jahren. Wie sieht es heute mit Hilfsangeboten für die Opfer aus? Mein Kollege spricht mit einem Betroffenen und gibt einen Überblick.

Die EWE Baskets Oldenburg taumeln im Abstiegskampf. Heute hat das Team um den neuen Cheftrainer Alen Abaz in Braunschweig erneut Gelegenheit, die Wende einzuleiten. Mein Kollege Niklas Benter berichtet am Abend aktuell vom Spiel.

Herzliche Grüße und kommen Sie gut durch den Dienstag,

Ihr Timo Ebbers

Timo Ebbers Ltg. / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.