Oldenburg Moin liebe Leserinnen und Leser,

an diesen Themen arbeiten meine Kolleginnen und Kollegen heute für Sie:

Die NWZ-Talkshow geht heute wieder auf Sendung. Diskutiert wird dieses Mal über ein Thema, das weit über die Fußballszene hinaus auf Interesse stößt: Braucht Oldenburg ein neues Fußballstadion? Und wenn ja, an welchem Standort? Und wer soll es bezahlen? Unter der Leitung von Moderator Rudy Schönborn (Radio Bremen) diskutieren Michael Weinberg (VfB-Geschäftsführer), Willi Lemke (einst Manager und später Aufsichtsratschef von Werder Bremen), Werner Spaeth (Bürgerverein Donnerschwee), Joachim Guttek (Projektmanager Stadt Oldenburg) und Patrick Buck (stellvertretender Leiter der NWZ-Stadtredaktion Oldenburg) ab 18.30 Uhr im Oldenburger Lambertihof. Der Talk wird auf NWZonline, auf Youtube und auf Facebook live gestreamt.

In der Nacht zu Dienstag wurden der Freiwilligen Feuerwehr Aurich-Plaggenburg zwei Fahrzeuge gestohlen. Sie wurden in einem Wald gefunden und es gibt einen Tatverdächtigen. Mit welcher Strafe muss der Dieb jetzt rechnen? Meine Kolleginnen und Kollegen aus Ostfriesland fragen für Sie nach.

Die Mutter-Kind-Klinik auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog hat nur eine Ärztin. Diese Ärztin will nun allerdings auf die Insel Langeoog wechseln. Was bedeutet das für die Mutter-Kind-Klinik? Meine Kolleginnen und Kollegen aus Wittmund werden heute darüber berichten.

Vor etwa zwei Monaten ist eine 30-jährige Frau bei einem Unfall auf der B401 bei Edewecht gestorben. Zunächst war die Frage nach der Unfallursache noch unbeantwortet. Wie ist der aktuelle Stand der Ermittlungen? Meine Kollegin Marlis Stein fragt für Sie nach.

Außderdem:

  • Welche Highlights hat der Gallimarkt in Leer zu bieten?
  • Wollen auch Wirte in Wildeshausen bald Eintritt wegen der hohen Energiekosten nehmen?
  • Wie steht es um die Disco Empire in Friesoythe? Wird sie bald wieder öffnen können?

Herzliche Grüße

Ihre Anna-Lena Sachs

Anna-Lena Sachs stv. Leitung / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.