Oldenburg Liebe Leserinnen und Leser,

an diesen Themen arbeiten meine Kolleginnen und Kollegen in den NWZ-Redaktionen heute für Sie:

Ein selbsternannter „Commander“ oder „Major“ hat über den Dienst Telegram Todesurteile verhängt. Jetzt muss sich ein 55-Jähriger aus Bad Zwischenahn dafür vor dem Landgericht verantworten. Heute startet der Prozess in Oldenburg – mein Kollege Christian Quapp ist dabei und berichtet.

Das Marschwegstadion ist nach wie vor keine Spielstätte, die den Ansprüchen eines Profi-Clubs wie dem VfB Oldenburg genügen kann. Erst vor gut einer Woche wurde ein mobiles Fluchtlicht aufgebaut, das zur Verwunderung meines Kollegen Thomas Husmann auch bei strahlendem Sonnenschein zum Einsatz kommt. Nun möchte Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann offenbar weitere Verbesserungen anschieben. Dazu soll auch ein fest installiertes Flutlicht gehören. Mein Kollege Thomas Husmann ist an der Geschichte dran und berichtet.

Zum rätselhaften Brand in Uthwerdum sind längst noch nicht alle Fragen beantwortet. Wer ist der Mann, der bei dem Feuer ums Leben kam? Meine Kollegen bleiben natürlich an den Ermittlungen dran. Beim Löscheinsatz wurde außerdem Feuerwehrmann Daniel Camp verletzt. Meine Kollegin Annika Schmidt hat mit ihm über den gefährlichen Einsatz gesprochen.

Ein Ausnahmezustand im positiven Sinne steht in Wüsting an: Die Landtage Nord starten morgen und bieten nicht nur dem landwirtschaftlichen Fachpublikum viel Unterhaltung. Mein Kollege Klaus Derke blickt noch einmal auf die Messe voraus.

Die Gastrobetrieber mussten in den vergangenen Jahren einiges durchstehen. Und die Krise ist trotz Lockdown-Ende nicht vorbei: Viele Fachkräfte sind in der Pandemiezeit abgewandert. Wie geht es derzeit einzelnen Betrieben? Meine Kollegin Eyleen Thümler hat bei der Brasserie in Nordenham nachgefragt.

Herzliche Grüße und kommen Sie gut informiert durch den Donnerstag!

Ihr Timo Ebbers

Timo Ebbers Ltg. / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.