Oldenburg Liebe Leserinnen und Leser,

an diesen Themen arbeiten meine Kolleginnen und Kollegen in den NWZ-Redaktionen heute für Sie:

Viele Bäckereien im Nordwesten haben am Morgen das Licht ausgelassen - darunter auch die Filialen des ostfriesischen Bäckers Johann Buchholz. Aber nicht alle Bäcker in der Region haben sich an der Aktion „Uns geht das Licht aus“ beteiligt. Meine Kolleginnen und Kollegen in den Lokalredaktionen fragen nach, wo die Aktion gelaufen ist – und was sich die Betroffenen davon nun versprechen.

Lesen Sie auch:
„Den Kunden geht es doch genauso wie uns“
Bäcker Buchholz lässt zum Aktionstag Dampf ab
„Den Kunden geht es doch genauso wie uns“

„Es ist der Horror“, sagten Beteiligte, nachdem die Hausarztpraxis in Lemwerder verkündet hat, dass sie zum 30. September schließen wird. Mein Kollege Nicolas Reimer hat bereits über den schwerwiegenden Schritt berichtet. Heute recherchiert er, welche Möglichkeiten Patientinnen und Patienten nun haben.

Der Winter droht aufgrund der immer weiter steigenden Energiepreise hart zu werden. Wer kann, spart Energie oder legt sich Geld für die höheren Zahlungen zurück. Wer das nicht kann, ist auf Hilfe angewiesen. Meine Kollegin Anuschka Kramer fragt für Ostfriesland nach, wer Anspruch auf welche Art von Hilfe hat.

Seit zehn Jahren gibt es die Dating-App Tinder jetzt. Wahrscheinlich gehen bereits nicht wenige Kinder zur Schule, die aus Tinder-Beziehungen erwachsen sind. Meine Kollegin Tonia Hysky, die schon den „Tinder-Schwindler“ auf Netflix ausführlich besprochen hat, kommentiert das Phänomen.

Herzliche Grüße und kommen Sie gut informiert durch den Donnerstag,

Ihr Timo Ebbers

Timo Ebbers Ltg. / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.