Norderney Die 25-jährige Hanna Eschenhagen ist Norderneys neue Inselbloggerin. Sie setzte sich gegen mehr als 300 Mitbewerber durch und wird nun ein Jahr lang auf der ostfriesischen Insel leben, um in einem Internet-Blog über Land, Leute und Strandleben in Text, Foto und Video zu berichten.

Die gebürtige Kölnerin sei derzeit noch in Griechenland, werde aber im September die Nachfolge von Dieke Günther antreten, der in den vergangenen zwölf Monaten Norderneys erster Inselblogger war, sagte der stellvertretende Marketingleiter der Staatsbad Norderney GmbH, Wolfgang Lübben, am Freitag. „Hanna passt sehr gut zu uns. Sie hat eine absolut positive Ausstrahlung, eine echt überzeugende Art zu schreiben, und sie ist sehr neugierig.“

In Griechenland arbeitet die 25-Jährige derzeit nach eigenen Angaben noch als Küchenhilfe und Wanderführerin. „Aber um ehrlich zu sein, hier ist es irgendwie deutlich zu warm und die Sprache werde ich wahrscheinlich auch nie so richtig lernen, da bin ich, was das Plattdeutsche angeht, deutlich zuversichtlicher“, sagte sie in ihrem Bewerbungs-Video.

Beim Job des Inselbloggers ist ein kleines, kostenfrei zur Verfügung gestelltes Appartement inklusive. Und auch ein kleines Gehalt, sagte Lübben. Eschenhagens Vorgänger Dieke bekam 450 Euro im Monat. Ihm hat die Insel-Zeit ziemlich gut gefallen. So gut, dass er bleibt und seit August eine kaufmännische Ausbildung bei der Staatsbad Norderney GmbH macht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.