Lohne Ein weiterer Mitarbeiter des Schlacht- und Zerlegebetriebes Oldenburger Geflügelspezialitäten („Wiesenhof“) in Lohne ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilte der Landkreis Vechta am Sonntagnachmittag mit. Sowohl die engen Kontaktpersonen aus dem privaten Umfeld als auch am Arbeitsplatz des Mannes wurden in Quarantäne versetzt. Obwohl die Arbeitskollegen schon negativ getestet worden waren, nimmt das Gesundheitsamt vorsorglich erneute Tests vor.

Bereits am Freitag war eine Infektion bei einer Mitarbeiterin des Betriebes bestätigt worden. Vier Familienmitglieder sind inzwischen laut Landkreis Vechta ebenfalls positiv getestet worden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Gesundheitsamt hat mit den jetzt vorliegenden Ergebnissen die vom Land angeordnete Testreihe in Schlacht- und Zerlegebetrieben, die Subunternehmer beschäftigen, abgeschlossen. Im Landkreis Vechta seien dabei 2293 Proben in elf Unternehmen genommen worden. Davon hätten zwei Proben haben ein positives Ergebnis gezeigt.

Insgesamt vermeldet der Landkreis Vechta mit Stand von Sonntag sechs weitere bestätigte Covid-19-Infektionen. Die Gesamtfallzahl steigt damit auf 332. Unabhängig von den oben genannten Fällen wurde laut Kreis eine weitere Person, die sich als enge Kontaktperson eines aktuell Infizierten bereits in Quarantäne befunden hat, positiv auf das Virus getestet.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.