Oldenburg Ob asphaltierte Flachetappe, steile Berganstiege oder das matschige Gelände – Lina Rausch saß im Vorjahr in allen Rad-Disziplinen fest im Sattel. Das schlug sich auch in den Ergebnissen des 17-jährigen Talents nieder. Bei den Landesmeisterschaften auf der Straße belegte sie den zweiten Rang, im Zeitfahren holte sie den Titel, am Berg eine weitere Silbermedaille.

Artikel: Lina Rausch und Felix Dierking überzeugen bei Cross-DM in Vechta

Ähnlich positiv lautet die Bilanz beim Querfeldein-Rennen. In ihrer Altersklasse enteilte die RSC-Fahrerin der Konkurrenz und wurde Erste, das reichte im starken Elitefeld der Frauen immerhin für einen beachtlichen elften Platz. Zudem war Lina Rausch beste Juniorin im Deutschland-Cup. „Seit zwei Jahren bin ich in der U 19 ungeschlagen“, berichtet sie stolz.

Auch international überzeugte die Oldenburgerin im Deutschland-Kader, etwa bei der U-23-Cross-EM im niederländischen Huijbergen. Zudem gelang der Sprung in den Straßennationalkader. Und auch im Bundesligateam des LV Niedersachsen drückt sie ordentlich aufs Tempo.

Damit ist die Erfolgsliste noch nicht erschöpft, aber die Schülerin blickt ohnehin gern nach vorn. Vor wenigen Wochen zog sie von Oldenburg ins Sportinternat nach Berlin, um noch besser zu werden. „Der Start war perfekt. Ich habe mich schnell eingelebt“, erzählt Lina Rausch: „Ich verspreche mir hier ein gutes Zusammenspiel zwischen Schule und Training und hoffe auf meine Chance, in ein Profiteam zu kommen.“ Auf der Sportschule Köpenick will die Athletin zweigleisig fahren: sich sportlich weiterentwickeln und ihr Abitur machen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.