+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Ausnahme für Schwangere und Kinder
Corona-Schnelltests ab 11. Oktober nicht mehr kostenlos

Im Nordwesten Jeden Abend, von Montag bis Freitag, informieren wir Sie über die aktuelle Corona-Entwicklung in der Region. Dabei bleiben wir – aber wir erweitern unser Angebot. Wir versorgen Sie weiterhin mit den relevanten Corona-Informationen und den wichtigsten Zahlen: Inzidenz, aktuelle Corona-Fälle und die Gesamtzahl der Infektionen seit Pandemie-Beginn.

Darüber hinaus informieren Sie von nun an aber auch über andere aktuelle Themen. Unser tägliches Corona-Update wird daher zu „kurz vor acht“, unserem regionalen Nachrichtenüberblick am Abend. Montags bis freitags um – wie der Name verrät – kurz vor acht erfahren Sie, was an diesem Tag wichtig ist. Und ein bisschen Gute Laune wollen wir damit auch noch verbreiten – zum Abschluss gibt es stets eine gute Nachricht des Tages.

Sie haben das Corona Update bereits abonniert und Ihnen gefällt das neue Angebot? Perfekt, dann müssen Sie nichts mehr ändern. Sollte Sie das neue Format nicht ansprechen, können Sie sich natürlich jederzeit abmelden.

Ein reiner Corona-Newsletter interessiert Sie nicht, doch ein regionaler Newsletter ist genau das richtige für Sie? Dann melden Sie sich hier an.

Manuela Wolbers Redakteurin / Online-Redaktion Ostfriesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.