Im Nordwesten Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Weser-Ems hat ihre langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Diese feierten ihr 25-, 30-, 35- oder 40-jähriges Dienstjubiläum. „Ob im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienhilfen und dem Sprachheilbereich, der ambulanten und stationären Altenhilfe oder in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen – das, was Sie tagtäglich leisten, verdient unsere Hochachtung“, betonte der stellvertretende Bezirksvorsitzende Dr. Lothar Knippert.

Die AWO Weser-Ems ist mit über 70 sozialen Einrichtungen und Diensten in der Region zwischen Weser und Ems vertreten. Sie beschäftigt knapp 4 000 Mitarbeiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sein 30-jähriges Dienstjubiläum feierte unter anderem AWO-Hauptgeschäftsführer Thomas Elsner: Er startete seinen Werdegang bei der AWO Weser-Ems im August 1986 mit der Ausbildung zum Bürokaufmann, setzte diesen nach einem kleinen Ausflug in ein anderes Unternehmen in der Personalabteilung fort. Nach Fortbildungen zum Personalkaufmann und der Ausbildereignungsprüfung erfolgte der Aufstieg zum Personalleiter und Referatsleiter Personal im Jahre 1998 und seit 2004 in die Geschäftsführungsebene.

Seit 2017 ist Elsner Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführer mehrerer Tochtergesellschaften der AWO Weser-Ems.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.