Mehr Bilder unter: www.NWZ

online.de/fotos-wesermarsch

NWZTVzeigt einen Beitrag unter www.NWZonline.de/nwztv

Nur die Eröffnung des Festes war verregnet. Danach lockte die Sonne die Gäste auf die Straße und zur Gewerbeschau.

Von Ute Logemann

und Jan Lehmann

Ovelgönne „Hab ich’s nicht gesagt: zum Umzug wird das Wetter gut!“ Eine Umzugsteilnehmerin fiel der Jurorin Gundel Urban vor Freude um den Hals. So kam es, dass am Sonntag tausende die Straßen säumten, als der Festumzug mit 40 Gruppen und Wagen, begleitet von Musikzügen und Blaskapellen, durch das Burgdorf zog.

Nicht ganz soviel Glück hatten Bürgervereins-Vorstandsmitglied Reinhard Krause und Bürgermeister Thomas Brückmann am Vortag bei der Eröffnung der Gewerbeschau. Es regnete heftig, als Brückmann die Gäste, darunter die Bundestagsabgeordneten und -kandidaten begrüßte.

Letztere bekamen ihren großen Auftritt am Sonntag bei der Diskussionsrunde unter Leitung des Kreislandvolkvorsitzenden Peter Cornelius. Er sprach mit Angelika Brunkhorst (MdB, FDP) Holger Ortel (MdB, SPD), Astrid Grotelüschen (CDU) und Edgar di Benedetto (Die Linke).

Auch die Kaninchenzüchter fanden mit ihrer Schau viel Beachtung. Vorsitzender Dieter Bittermann und Bürgermeister Brückmann ehrten Heiko Gädeken (beste Zuchtgruppe), Anni Bucken (beste züchterische Leistung) und Nachwuchszüchter Roman Neuhaus (10).

Preise gab es natürlich auch für die Umzugswagen und Gruppen am Sonntag. Ganz vorn war ein 18-köpfiger Freundeskreis der das Thema „Asterix und Obelix“ mit den Galliern und kriegerischen Römern überzeugend umgesetzt hatte. Auf den zweiten Platz kamen die Burgläufer mit ihrer Woodstock-Parodie. Erstmals informierte Bürgermeister Brückmann die Pferdemartktfreunde während des Umzugs über alle vorbeifahrenden Schaubilder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.