OVELGöNNE /JADE Gequält haben sich die 18 Frauen nicht, die in zwei Kursen zu Tagespflegepersonen qualifiziert wurden. Aber viel zu lernen hatten die Teilnehmerinnen schon und jede Menge Zeit mussten sie ebenfalls investieren. Die Ausdauer hat sich gelohnt, am Mittwoch bekamen sie im Rathaus der Gemeinde Ovelgönne feierlich ihre Zertifikate ausgehändigt. Nun sind die Frauen offiziell vom Bundesverband für Kindertagespflege anerkannte qualifizierte Tagespflegepersonen.

160 Stunden Unterricht, in denen über Erziehung, Kinderentwicklung, Konfliktlösungen, über Spiel- und Förderangebote sowie über rechtliche Fragen gesprochen wurde, liegen hinter den Frauen, außerdem Prüfungen und eine schriftliche Konzeption.

„Es sind tolle Arbeiten abgeliefert worden“, lobte Karin Pieper von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) Oldenburg die Teilnehmerinnen bei der Zertifikatsübergabe. Pieper war unter anderen für die Projektkoordination zuständig. Die Kurse wurden durch das Landesprogramm „Familie mit Zukunft“ und den Gemeinden Ovelgönne gefördert. Unterrichtet wurde im Rathaus Oldenbrok.

Folgende Teilnehmerinnen haben das Zertifikat erhalten: Hella Böning (Jade), Gabriele Busch (Berne), Kerstin Enzensperger (Jade), Katharina Fieltsch (Brake), Bianca Gollenstede (Ovelgönne), Christine Heidenreich (Rastede), Nicole Heinrich (Butjadingen), Rieta Heitmann (Elsfleth), Ute Hofer (Jade), Claudia Jabben-Blankenstein (Jade), Hilke Kositz (Brake), Judith Lange (Jade), Uta Schierloh (Brake), Marion Schmidt (Jade), Helga Suhr (Ovelgönne), Margarete Tolk (Berne), Grit Weigert (Brake) und Heide Wieting (Butjadingen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.