Köln (dpa/tmn) - Horex erweitert mit der sportlichen VR6 Raw sein Angebot. Die wiederbelebte traditionsreiche Motorradmarke aus Deutschland hat das Modell im Stil eines Naked Bikes auf der Intermotin Köln (2. bis 7. Oktober) enthüllt.

Die VR6 Raw ist das dritte Modell des Motorradbauers neben der VR6 Classic und der VR6 Café Racer. Wegfallende Zierteile und die Verwendung von Alu-Schmiedrädern sparen im Vergleich zum Basismodell Classic vier Kilo Gewicht ein, teilt der Hersteller mit. Das Trockengewicht liegt demnach bei 220 Kilo.

Ein Sportauspuff, das sportiv ausgelegtes Fahrwerk und eine durchgängige Sitzbank mit Mikrofaserbezug kennzeichnen das Modell ebenso wie die durchgängig tiefschwarze Lackierung. Für den Antrieb sorgt der bekannte wassergekühlte VR-Sechszylinder mit 1218 ccm Hubraum und maximal 120 kW/163 PS. Er stellt maximal 128 Nm Drehmoment parat. Die Preise starten bei 35.500 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.