Rastede Auch bei der 43. Ausgabe des Rasteder Ellernfestes, das vom 6. bis 8. September stattfindet, lädt der Lions Club Rastede wieder in sein Weinzelt ein. Der Club freut sich auf gesellige Stunden im Weinzelt oder auf der vorgelagerten Sonnenschirm-Terrasse.

Zum 31. Mal stellt der Club sein Zelt beim Ellernfest auf. „Wir sind dort längst eine Institution geworden,“ betont Rolf Willms-Eilers, der diesjährige Präsident des Lions Clubs. Für viele Festbesucher ist das Lions-Weinzelt als attraktiver Treffpunkt eng mit dem Ellernfest verbunden.

Auf der Karte findet der Gast stets ausgewählte Weine und italienische Kaffeespezialitäten, aber auch angesagte Drinks, wie Aperol Spritz, Granatapfel-Secco oder Gin-Tonic.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein alkoholfreier Brombeer-Limetten-Secco ergänzt das diesjährige Angebot. Wie immer ist auch an kleine Speisen zu den Getränken gedacht. Mit ihrem Besuch unterstützen die Gäste die karitativen Projekte des Lions Clubs Rastede.

Traditionell hat die Unterstützung schwer erkrankter Kinder und Jugendlicher und deren Familien für den Rasteder Lions Club eine große Bedeutung.

Die Förderung lese- und rechtschreibschwacher Kinder in den Grundschulen, oder auch die Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen mit dem Jugendförderprogramm „Erwachsen werden“ von Lions-Quest gehören zu den Langzeitprojekten des Rasteder Clubs.

Chelsy Haß Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.