Rastede Druckfrisch zum Ellernfest und anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums gibt der Verein Waldkindergarten Rastede unter diesem Titel eine 92-seitige Dokumentation heraus. Dass heute in Rastede vier Waldkindergarten-Gruppen mit je 15 Waldkindern bestehen und dadurch die Betreuung und Erziehung der drei- bis sechs-jährigen Kinder einen deutlich neuen und naturnahen Akzent bekommen hat, wertet der Verein als Ergebnis seiner dauerhaften Förderung dieses Konzeptes.

Das Werk nimmt in drei Kapiteln die Entstehungsgeschichte, die Gegenwart und die Zukunft in den Blick. Der Inhalt ist reichlich ergänzt mit Erfahrungsberichten, Anekdoten sowie Liedern und Geschichten. Eine Vielzahl beeindruckender Fotos rundet das Ganze zu einer kurzweiligen Lektüre ab. Besonders im Zukunftsteil können sich diejenigen Eltern angesprochen fühlen, die ihrem Nachwuchs das Kind sein in einer der vier Waldgruppen im Schlosspark zu Rastede ermöglichen möchten. Das Heft gestaltet haben:

Volker Dunkhase ­– Initiator Waldkindergarten und langjährig für den Verein tätig;

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

• Esther-Maria Metjengerdes ­– mehrjähriges Vorstandsmitglied, Walderzieherin und Mutter zweier Waldkinder;

•Marie-Anna Dunkhase – Waldkindergartenkind der ersten Stunde.

Ihr ist es gelungen, aus den facettenreichen Inhalten eine Dokumentation zu gestalten, die in dieser Form wohl einmalig ist.

Am Aktions-Tipi des Vereins beim Ellernfest ist die Broschüre erstmals erhältlich. Danach ist die Auslage an exponierten Stellen in Rastede geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.