Bekhausen Die vorletzte Station in der Championstour der Boßeler ist Bekhausen. Dort findet an diesem Sonnabend die siebte Runde statt. Die Wurfstrecke, es ist die Heimstrecke vom BV Bekhausen und KBV Spohle, dürfte vielen Boßelern bekannt sein. Diesmal wird von der Autobahnbrücke in Richtung Dringenburg mit der Eisenkugel geworfen. In der Frauenkonkurrenz sind die Würfel um den Toursieg bereits gefallen. Anke Klöpper, Upgant Schott, steht als Siegerin fest. Hier geht es nur noch um die Platzierungen und den direkten Verbleib in der Tour. In der Männerkonkurrenz ist noch vieles offen. Der in Führung liegende Reepsholter Matthias Rahmann ist im Moment in bestechender Form. Um 13 Uhr fällt der Startschuss für die Männerkonkurrenz (Frauen um 14 Uhr). In der ersten Begegnung muss Henning Heinen, Spohle, zeigen, wie man die Wurfstrecke seines Heimatvereins angeht.

Die Ammerländer Werfer starten zu folgenden Zeiten: 13 Uhr: Henning Heinen, Spohle; 13.10 Uhr: Reiner Hiljegerdes, Halsbek; 13.25 Uhr: Harald Thomßen, Roggenmoor/Klauhörn; 13.30 Uhr: Maik Ulrich, Wemkendorf; 14.10 Uhr: Wiebke Schröder, Haarenstroth; 14:20 Uhr: Mareike Langerenken, Spohle; 14.20 Uhr: Kyra Gröne, Halsbek; 14.25 Uhr: Jaqueline Fleckenstein, Spohle; 14.35 Uhr: Ivonne Cordemann, Roggenmoor/Klauhörn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.