Washington Donald Trump will sein Präsidentenflugzeug, die Air Force One, farblich neu gestalten. „Das Babyblau passt nicht zu uns“, sagte Trump an seinem 73. Geburtstag. Es sei von „Jackie O.“ entworfen worden. Trump meinte die Frau des Präsidenten John F. Kennedy, Jacqueline „Jackie“ Kennedy, die nach Kennedys Tod den griechischen Reeder Aristoteles Onassis heiratete und dessen Nachnamen annahm.

„Wir haben unsere eigene Jackie O.“, sagte Trump. „Sie heißt Melania“, erklärte er mit Bezug auf seine Ehefrau. Die neuen Farben sollen die Nationalfarben der USA, rot, weiß und blau spiegeln.

Insgesamt ist das Projekt jedoch sehr in der Schwebe. Es könnte mit einer grundsätzlichen Erneuerung der Regierungsflugzeuge einhergehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.