Umfrage
Zustimmung für Seehofers Migrationsthese

Bild: dpa-infocom GmbH
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) gibt ein Statement ab. Foto: Arne DedertBild: dpa-infocom GmbH
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erhält in der Bevölkerung Zustimmung für seine umstrittene These, die Migrationsfrage sei die "Mutter aller politischen Probleme".

In einer YouGov-Umfrage gaben 23 Prozent der Befragten an, sie stimmten dieser Aussage "voll und ganz" zu, weitere 24 Prozent stimmten "eher" zu. Allerdings erklärten 21 Prozent, sie stimmten "ganz und gar nicht" zu und weitere 13 Prozent "eher nicht". 19 Prozent wählten die Antwortmöglichkeit "weiß nicht" oder machten keine Angaben.

Das könnte Sie auch interessieren