Hannovers früherer Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg (72) hat als Schlichter in Tarifkonflikten viel Erfahrung. Zuletzt gelang es ihm 2010, in den festgefahrenen Verhandlungen im Öffentlichen Dienst zu vermitteln.

Der SPD-Politiker wurde 1972 in seiner Heimatstadt Hannover Deutschlands jüngster Oberbürgermeister. In seine Amtszeit bis 2006 fiel unter anderem die Weltausstellung Expo 2000. Jahrzehntelang trieb der frühere Sparkassenbetriebswirt die Entwicklung der Stadt voran, die Hannoveraner dankten es ihm mit großer Popularität. Als Friedenspolitiker und Präsident des Deutschen Städtetags wurde er auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Auch in seinem Ruhestand ist Schmalstieg in seinen diversen Ehrenämtern viel unterwegs. In zweiter Ehe ist er mit der ehemaligen niedersächsischen Justizministerin Heidrun Merk verheiratet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.