Oldenburg Moin liebe Leserinnen und Leser,

die Hochwasser-Lage in Deutschland wird in dieser Woche Thema bleiben, auch in unseren Lokalredaktionen. Wir berichten über Hilfskräfte aus der Region, die in NRW oder Rheinland-Pfalz im Einsatz sind oder noch auf ihren Einsatz im Katastrophengebiet warten. Das THW Varel kehrt bereits von der Steinbachtalsperre im Kreis Euskirchen zurück und berichtet von der Arbeit im Kampf gegen die Fluten.

Auch im Nordwesten kommt es derzeit immer wieder zu sintflutartigen Regenfällen. Stark betroffen ist auch der Schortenser Stadtteil Upjever. Dort wurde das Regenwasser aus vollgelaufenen Kasernenkellern des Fliegerhorstes ins völlig überlastete System der Siedlung gepumpt – die Folgen: Das Wasser drückt in die Rohre und von dort in die Keller der Häuser, auch aus Waschbecken und Toiletten quillt der Dreck hoch. Auch heute berichten meine Kollegen und Kolleginnen noch einmal über die Situation in Upjever.

Starkregen-Ereignisse könnten in Zukunft öfter auf uns zukommen, auch in unserer Region. Wie reagiert die Politik auf die Hochwasser? Das wollen meine Kollegen heute vom niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies erfahren. Er ist zu Besuch in unserer Redaktion und wird sich dieser und weiteren Fragen stellen.

Die ersten Impfaktionen für Kinder und Jugendliche sind angelaufen. Auch damit werden wir uns heute beschäftigen. In Oldenburg ist bei einem Schüler nach der Impfung offenbar eine Herzmuskelentzündung aufgetreten – mein Kollege Christoph Kiefer recherchiert zu dem Thema. Auch in Cloppenburg blickt die Redaktion auf die Impfaktion, die am Sonntag speziell für Kinder und Jugendliche stattfand.

Es gibt heute auch ein paar schöne Nachrichten: Vareler haben ein Boot fit gemacht und starten damit in die Karibik. Im Kreis Oldenburg läuft die Heidelbeer-Ernte auf Hochtouren. Und meine Kollegin Tanja Mikulski stellt sich in ihrer Sommerserie mutig einer weiteren Phobie und geht – trotz Höhenangst – in einen Kletterwald.

Einen aktiven und fröhlichen Start in die Woche wünscht Ihnen

Inga Wolter

Inga Wolter stv. Ltg. / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.