Hannover Nach dem Brand dreier Autos in Hannover fahndet die Polizei nach noch unbekannten Brandstiftern. Die drei falsch geparkten Wagen gingen am Montagabend um kurz nach 23 Uhr an verschiedenen, aber nahe beieinander liegenden Stellen im Stadtteil Linden-Nord in Flammen auf, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein viertes, neben einem der angezündeten Wagen stehendes Auto fing ebenfalls an zu brennen. Der Schaden beträgt rund 30 000 Euro.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.