Friesland Zwischen zwei Gefühlslagen war am Sonntagabend Christel Bartelmei (CDU): Auf der einen Seite konnte der CDU-Kandidat Thorsten Krettek die Bürgermeisterwahl in Bockhorn klar für sich entscheiden. Auf der anderen Seite musste ihre Partei bei der Europawahl gewaltig Federn lassen. „Da müssen alle Parteien ihre Lehre ziehen“, sagte die Bockhorner Politikerin am Sonntagabend im Gespräch mit dem „Gemeinnützigen“. Bartelmei war selbst als Kandidatin für die Europawahl angetreten und stand auf der niedersächsischen Landesliste auf Platz zehn. Mit den Stimmverlusten – hauptsächlich zu den Grünen – wird Niedersachsen künftig aber wohl nur noch mit drei statt vier CDU-Politikern vertreten sein.

Grundsätzlich positiv sieht Michael Voss (FDP) das Ergebnis der Europawahl: „Wir haben rund zwei Prozentpunkte zugelegt. Das ist erst einmal positiv“, sagte Voss nach Bekanntgabe der Ergebnisse am Sonntag. Die FDP werde demnach sechs Vertreter nach Brüssel schicken können. Voss selbst war als Kandidat auf Platz 134 der Bundesliste angetreten. Dass die Grünen im Vergleich zur FDP deutlich höhere Stimmengewinne einfahren konnten, war laut Voss aufgrund der Entwicklungen in den vergangenen Wochen und Monaten „klar“.

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.