Oldenburg Moin liebe Leserinnen und Leser,

diese Themen beschäftigen uns heute in den NWZ-Redaktionen.

Endlich wieder Urlaub: Die Inzidenzzahlen sind gesunken, Reisen sind vor allem innerhalb Europas wieder gut möglich. Das gilt aber nicht für alle Länder. Portugal-Urlauber haben es zurzeit schwer. Dort sorgt die Delta-Variante für steigende Infektionszahlen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat das Land am Freitag als Virusvariantengebiet eingestuft. Ab Dienstag müssen Rückkehrer, auch vollständig Geimpfte und Genesene, nach ihrer Reise 14 Tage in Quarantäne. Hunderte Deutsche haben ihren Portugal-Urlaub darum vorzeitig beendet. Wir halten Sie auf dem Laufenden und erklären, was die strengeren Regeln genau bedeuten.

Vor einigen Wochen hat eine Brandserie Oldenburg erschüttert. Vielleicht erinnern Sie sich – immer wieder brannten Container und Mülltonnen. Die Umbaubar und die Brauerei OLs kamen bei einem Feuer zu Schaden. Auch hier geht die Polizei von Brandstiftung aus. Meine Kolleginnen und Kollegen aus unserer Stadtredaktion wollen nachfragen, was aus der Brandserie und den Ermittlungen geworden ist.

Die Zahl der Blutspenden hat sich verringert – wegen der Corona-Pandemie, aber wohl auch wegen des guten Wetters. Im Sommer sinkt die Spendebereitschaft. Viele Menschen hatten Angst, sich bei der Spende mit dem Coronavirus anzustecken. Der Bedarf ist trotzdem da. Mein Kollege Stefan Idel spricht mit dem Blutspendedienst und fragt nach, wie die Situation derzeit in Niedersachsen ist.

Was ansonsten heute noch wichtig wird: In Friesland gibt es Ärger um Graffitis, im Landkreis Oldenburg zeichnet sich eine Lösung für die Parkplatzprobleme am Tierpark Ostrittrum ab und eine Tennisspielerin aus dem Ammerland ist in Wimbledon dabei.

Und natürlich beschäftigt uns auch heute schon das Spiel zwischen Deutschland und England. Sieg oder Niederlage – was unser EM-Orakel aus dem Tierpark Thüle, die Tapirdame Susi, prophezeit, lesen Sie im Laufe des Tages auf NWZonline.de.

Einen sonnigen Start in die Woche wünscht Ihnen

Inga Wolter

Inga Wolter stv. Ltg. / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.