Brake Brakes stellvertretender Bürgermeister Gérard Rünzi ist tot. Der 69-Jährige ist am Montag plötzlich verstorben. Brakes Bürgermeister Michael Kurz sowie der Ratsvorsitzende Hans-Dieter Beck sprachen den Angehörigen im Namen von Stadtverwaltung und Rat ihre Anteilnahme aus. Beide würdigten das jahrzehntelange Engagement des parteilosen Gérard Rünzis, der dem Stadtrat seit dem 1. November 2011 angehörte und seitdem auch das Amt des stellvertretenden Bürgermeisters bekleidete. Zudem vertrat er die Stadt Brake in der Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsförderung Wesermarsch.

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.