Hannover Runder Geburtstag für einen ehemaligen Landtagspräsidenten: Jürgen Gansäuer (CDU) wird an diesem 19. Februar 70 Jahre. Die CDU-Landtagsfraktion ehrt den langjährigen Abgeordneten in einer großen Feierstunde am 25. Februar unter dem Motto „Verantwortung für Niedersachsen – erinnern, bewahren, gestalten“.

Gansäuer wurde in Hahnenklee-Bockswiese geboren und erlernte nach seinem Volksschulabschluss den Beruf des Buchdruckers. Später arbeitete er als selbstständiger Kaufmann – aber die Leidenschaft gehörte seit dem Eintritt in die CDU 1963 der Landespolitik: Ratsherr in Laatzen, wo Gansäuer noch heute wohnt, Kreistag und dann 24 Jahre lang Landtagsabgeordneter ab 1974. Der spätere Ministerpräsident Christian Wulff löste Gansäuer 1994 in einer Kampfabstimmung als Fraktionschef ab. In den vergangenen fünf Jahren war Gansäuer Landtagspräsident.

Einen Ruhestand kennt Gansäuer bis heute nicht. An der Universität Göttingen studierte er ab 2008 Geschichte und Kunstgeschichte.

Gunars Reichenbachs Chefkorrespondent / Redaktion Hannover
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.