Saterland Große Wahl-Schlappe für die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG), große Freude bei der Alternativen für Deutschland (AfD) und dem Bündnis 90/Die Grünen. Hatte die UWG bisher drei Sitze im Saterländer Gemeinderat, wird Franz Hericks aus Bibelte künftig alleine die Partei dort vertreten. Schon bei der Kommunalwahl 2011 hatte die UWG nur 11,9 Prozent der Wählerstimmen bekommen, 2006 waren es noch 16,7 Prozent. Jetzt sind es lediglich 4,3 Prozent.

Neu im Rat sein werden die Grünen mit Dr. Henning Hormann aus Scharrel und die AfD mit Dirk Büscher aus Ramsloh. Bekamen die Grünen einen Sitz, gab es für die AfD sogar zwei. Da Büscher aber der einzige Kandidat ist, bleibt ein Sitz unbesetzt. Die Grünen bekam 5 Prozent der Wählerstimmen, die AfD 7,3 Prozent. Somit wird es insgesamt nur noch 25 statt der bisherigen 26 Sitze im Rat geben.

Die CDU ging als stärkste Partei aus der Wahl hervor. Sie bekam 69,4 Prozent der Stimmen (2011: 73,2 Prozent) und verlor zwei Sitze. Besetzten sie vorher 20 Sitze im Gemeinderat, werden es künftig noch 18 sein.

Die SPD wird nach wie vor mit vier Sitzen im Gemeinderat vertreten sein. Die Sozialdemokraten kamen vor fünf Jahren auf 14,9 Prozent, jetzt sind es 14 Prozent. So büßten sie nur 0,9 Prozent gegenüber 2011 ein.

Wahlberechtigt waren insgesamt 10 585 Personen. Gewählt haben etwa die Hälfte der Bürger, 5 289 (50 Prozent). Die niedrigste Wahlbeteiligung ist mit 29,5 Prozent im Pfarrheim St. Jakobus Ramsloh zu verzeichnen, die höchste mit 48,3 Prozent (994 Wähler) im Strücklinger Hof.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.