Oldenburger Land Das Land Niedersachsen rüstet im Kampf gegen Raser weiter auf: Die Polizei bekommt zusätzlich 15 Lasermessgeräte, um sie an Unfallschwerpunkten aufzustellen. Zudem tauscht das Ministerium 150 Hand-Lasermessgeräte aus dem Bestand altersbedingt gegen neue Modelle aus. Fünf der 15 Lasermessgeräte soll die Polizeidirektion Oldenburg bekommen. Die Kosten für die gesamte Maßnahme beziffert eine Ministeriumssprecherin auf drei Millionen Euro.

Beim bundesweiten Blitzer-Marathon am 21. April von 6 bis 22 Uhr werden die Geräte nicht eingesetzt. Niedersachsen beteiligt sich nicht an der Aktion, die von Innenminister Boris Pistorius (SPD) kritisch gesehen wird.

Tobias Schwerdtfeger Leitung / Regionalredaktion
Gunars Reichenbachs Chefkorrespondent / Redaktion Hannover
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.