Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

A29 Beidseitig Voll Gesperrt
Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung

Demokraten-Rennen
Der entzauberte Favorit: Joe Biden und die Ukraine-Affäre

Der entzauberte Favorit: Joe Biden und die Ukraine-Affäre

Für die demokratischen Präsidentschaftsbewerber in den USA steht die nächste große Fernsehdebatte an. In ihrem Rennen hat sich einiges verschoben - auch und gerade durch die Ukraine-Affäre. Die belastet Joe Biden. Die sichere Favoritenrolle ist ihm abhandengekommen.

US-Sanktionen ohne Wirkung
Schwere Kämpfe in Nordsyrien: Kurden schlagen zurück

Schwere Kämpfe in Nordsyrien: Kurden schlagen zurück

Die neuen Sanktionen der USA gegen türkische Minister scheinen Ankara kaum zu beeindrucken. Während in Nordsyrien weiter gekämpft wird, treffen Soldaten der syrischen Armee in Manbidsch ein. Die US-Truppen überlassen ihnen das Feld und ziehen ab in Richtung Irak.

Streit um EU-Austritt
Brüssel und London halten rasche Brexit-Einigung für möglich

Brüssel und London halten rasche Brexit-Einigung für möglich

48 Stunden vor dem EU-Gipfel setzt Chefunterhändler Michel Barnier ein Signal: Eine rasche Einigung über den britischen EU-Austritt ist nicht ausgeschlossen. Doch daran glauben nicht alle.

London

Brexit
Prunk-Start in turbulente Woche

Prunk-Start in turbulente Woche

London  - Kutsche und Krone: Mit einer prunkvollen Zeremonie eröffnet die Queen das Parlament. Doch so wird die Woche nicht weitergehen.

Warschau/Brüssel

Polen-Wahl
Alle Macht für Jaroslaw Kaczynski

Alle Macht für Jaroslaw Kaczynski

Warschau/Brüssel  - Die Nationalkonservativen triumphieren erneut. Im Verhältnis Polens zu Deutschland und zur EU sind weitere Spannungen zu erwarten.

Nach Terroranschlag in Halle
Ministerin Bär lehnt breite Überwachung der Gamer-Szene ab

Ministerin Bär lehnt breite Überwachung der Gamer-Szene ab

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär warnt Bundesinnenminister Horst Seehofer, Computerspieler nach dem Anschlag in Halle "unter Generalverdacht zu stellen".

Bundesweit 43 "Gefährder"
Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten

Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten

BKA und Verfassungsschutz wollen aufrüsten für den Kampf gegen Rechtsextremisten. Nicht erst seit dem Terror von Halle. Pläne für neue Strukturen und mehr Personal haben sie schon nach dem Lübcke-Mord vorgelegt. Der BKA-Chef sagt: "Die Situation ist ernst".

Bauern stürmen Verwaltungsgebäude in Groningen

Bauern stürmen Verwaltungsgebäude in Groningen

Wegen neuer Umweltauflagen haben wütende Bauern mit Treckern das Verwaltungsgebäude der niederländischen Provinz ...