NWZ Kommentare

Oldenburg

Soll die Schuldenbremse weg?
Dammbruch mit Ansage

Dammbruch mit Ansage

Oldenburg  - Die Schuldenbremse soll weg – per Verfassungsänderung, fordert Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU). Der Staat soll die Corona-Folgen mit mehr Schulden bewältigen. Das ist keine gute Idee, findet Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.

Oldenburg

Kommentar zum verschärften Lockdown
Symbolpolitik & Aktionismus

Symbolpolitik & Aktionismus

Oldenburg  - Längerer Lockdown, Schulen dicht, harte Homeoffice-Auflagen für die Wirtschaft. Die Politik legt das Land bis in den Februar weitgehend lahm. Richtig so? Auf keinen Fall!, meint Alexander Will, Mitglied der NWZ–Chefredaktion.

Oldenburg

Analyse zur Corona-Strategie
Lasst den Monster-Lockdown bleiben!

Lasst den Monster-Lockdown bleiben!

Oldenburg  - Die Politiker sollten die Finger von einem Monster-Lockdown lassen. Dafür hat Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion fünf Gründe aufgeschrieben – und vier Maßnahmen die stattdessen wichtig sind.

Oldenburg

Kommentar zu Drohnen für die Bundeswehr
Verantwortungslose SPD

Verantwortungslose SPD

Oldenburg  - Die SPD will die Beschaffung bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr ganz auf Eis legen. Hier siegt schnöde Parteipolitik über Verantwortung, schreibt Alexander Will, Mitglied der NWZ Chefredaktion.

Oldenburg

Essay zum Geld
Mephisto wacker am Werk

Mephisto wacker am Werk

Oldenburg  - Die Europäische Zentralbank (EZB) flutet die Märkte mit Geld, das sie aus dem Nichts herstellt. Die Zeche muss später der Kleine Mann zahlen. Das erinnert Alexander Will, Mitglied der NWZ Chefredaktion, an den Mephisto aus Goethes „Faust“. Ein Kurzessay.

Oldenburg

NWZ-Kolumne zu den Rundfunkgebühren
Schlankheitskur für ARD und ZDF!

Schlankheitskur für ARD und ZDF!

Oldenburg  - Die Rundfunkgebühren sollen wieder einmal steigen. Doch diesmal gibt es Widerstand. Das ist gut so, denn ARD und ZDF dürfen nicht auf Kosten der Beitragszahler weiter wuchern, schreibt Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.