NWZ Kommentare

Nwz-Kolumne  
30 Jahre deutsche Einheit: Bilanz aus West und Ost

30 Jahre deutsche Einheit: Bilanz aus West und Ost

Wie lautet die politische und persönliche Bilanz nach drei Jahrzehnten Deutsche Einheit? Die NWZ-Redakteure Thomas Haselier und Alexander Will haben ihre aufgeschrieben.

Oldenburg

Nwz-Kolumne Zu Bläh-Parlamenten
Ein besserer, ein italienischer Weg

Ein besserer, ein italienischer Weg

Oldenburg  - Seit Jahr und Tag wird in Deutschland über Größe und Kosten des Bundestags gestritten. Lösungen gibt es nicht. Italien macht das besser, findet NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will – und lobt einen radikalen Weg.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Einwanderung, Moria Und Den Folgen
Bitte diesmal Real- statt Tugendpolitik, Frau Merkel

Bitte diesmal Real- statt Tugendpolitik, Frau Merkel

Oldenburg  - Die Bundesregierung will nun doch mehr Flüchtlinge aus dem Lager Moria in Griechenland aufnehmen. Das könnte durchaus Auftakt zu einem neuen 2015 werden, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Steuerschätzung
Klamm mit Ansage

Klamm mit Ansage

Oldenburg  - Bund, Länder und Kommunen müssen 2021 noch einmal mit 19,6 Milliarden Euro weniger Steuereinnahmen auskommen, als erwartet. NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will meint: Das ist auch eine Folge falscher Entscheidungen.

Oldenburg

Nwz-Analyse Zu Libanon Und Un
Die UN-Unsicherheitstruppe

Die UN-Unsicherheitstruppe

Oldenburg  - Seit Jahr und Tag stehen internationale Truppen im Libanon. Sie sollen vor allem dafür sorgen, dass Milizen keine Waffen bekommen. Doch die Unifil-Truppen werden ihrer Aufgabe nicht gerecht. Warum trotzdem auch in diesem Jahr ihr Mandat verlängert wurde, analysiert NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Russland, Nord Stream Und Nawalny
Nord Stream? Aussteigen!

Nord Stream? Aussteigen!

Oldenburg  - Deutschlands Politik windet sich: Soll man wegen des Anschlags auf Alexej Nawalny aus dem Gas-Projekt mit Moskau aussteigen? NWZ–Nachrichtenchef Alexander Will meint: Es gibt viel wichtigere Gründe, Nord Stream einzustampfen.