Varel /Pattaya Ein nächstes dickes Ausrufezeichen hinter ihr bemerkenswertes Leistungsvermögen hat Profigolferin Esther Henseleit gesetzt. Die 20-jährige Varelerin, die in der Vorwoche – wie berichtet – in Schweden ihren ersten Titel als Proette gewonnen hatte, musste sich am Sonntag auf der Ladies European Tour (LET) zum Abschluss der Thailand Championship nur der Lokalmatadorin Atthaya Thitikul geschlagen geben. Dritte hinter Henseleit wurde in der Deutschen Olivia Cowan eine weitere Spielerin des National Team Germany.

Henning Busch
Lokalsport
Redaktion Friesland
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel